evopro systems engineering AG

evoVIU – SmartCam Vorstellung auf der Blechexpo 2019 in Stuttgart

https://www.evopro-ag.de/evoviu

Auch die Firma evopro systems engineering AG ist in diesem Jahr vom 05.11.- 08.11.2019 auf der Blechexpo vertreten und wird dort die neu entwickelte Smartcam evoVIU zeigen. Zuerst stellt sich natürlich die Frage, warum die Firma evopro systems engineering AG eine neue Smartcam entwickelt, wo es doch ausreichend Kamerasysteme auf dem Markt gibt? Diese Frage ist einfach zu beantworten.

 

Gerade Kunden in der Automobilindustrie haben einen großen Bedarf an Kamerasystemen, die speziell auf den Cross Bar Feedern in Umformlinien eingesetzt werden um z. B. aufgelaserte Infomationen zu lesen, Dimensionen zu vermessen, Risse zu erkennen usw. Bis jetzt war es jedoch nicht möglich, mit den bestehenden Systemen, Kameras und Cross Bar Feedern die gewonnenen Bilder an einen Rechner zu übertragen. Daher hat die Firma evopro systems engineering AG die evoVIU Smartcam entwickelt, die neben anderen Schnittstellen auch die 5G Übertragung nutzt. Bei vielen OEM’s wird auf dem Werksgelände eine 5G Struktur aufgebaut, um schnell und sicher Daten übertragen zu können.

 

Durch ihre robuste und flache Bauweise, sowie der bereits integrierten voll konfigurierbaren Beleuchtung und dem TOF-Autofokus können inline Bilder von definierten Bereichen aufgenommen werden. Verschiedene Prozessorvarianten erlauben auch komplexere Berechnungen direkt in der Linie. Durch verschiedenste Schnittstellen (Ethernet, IO-Link, 5G, WLAN, etc.) können die Daten aus den Berechnungen an die zuständige Datensenke übertragen werden.

 

All diese Funktionen werden durch evoFLOW, einem graphischen und webbasierten Tool zur Definition von Ablaufbeschreibungen, miteinander verknüpft. Somit ist es auch für einen nicht auf Bildverarbeitung respektive Programmierung spezialisierten Betreiber möglich, neue Flows zu erstellen und in Betrieb zu nehmen. Ein weiterer entscheidender Vorteil: Der Kunde kauft eine oder mehrere Kameras, benötigt aber nur eine Softwarelizenz.

 

Prozessparameter:

  • Kameraauflösung (Bildgröße): 5 Mpixel, Monochrome oder Color
  • Fokusabstand: <100mm bis 1000 mm
  • Farbe der integrierten Beleuchtung: RGB-Farbschema
  • Produktdurchsatz: 30 Teile / min
  • Erkennbare Merkmale: Kontrastgebende Details auf Stahl- und Alublechen

Technische Daten der Smart Kamera:

  • Abmessungen in mm (L x B x H): Kamera ohne Stecker: 91,5 x 70,5 x 62 mm
  • Gewicht: Kamera mit integrierter Beleuchtung 500 g
  • Elektrische Versorgung:
    • Nennstrom: 0,5 A
    • Nennspannung: 24 VDC
    • Leistungsaufnahme: 15 W

Prozessor:

  • i.MX8M QUAD-Core Cortext A53, 1.5 Ghz + Cortex M4 266 Mhz 4 GB DDR3 RAM – 16 GB eMMC
 

Betriebssystem:

  • Embedded Linux

Schnittstellen:

  • Elektrische Einspeisung: 5pol M12-Stecker – B coded
  • Triggerung: Hardware bis 24 VDC, Software
  • Kommunikation: 8pol M12-Buchse X-Coded / drahtlos
  • Wählbare Com-Standards: Ethernet (10 / 100 / 1000 Mbit)
  • Wifi (802.11 ac / a / b / g / n)
  • IO-Link 1v1
  • Profinet (in Planung)
  • 5G-Ready (in Planung)
  • Alternative Schnittstellen auf Kundenwunsch
  • Interne Beleuchtung: Austauschbares Helios LED Board mit optionaler Farbauswahl (Blau, Rot, Grün)
  • Externe Beleuchtung: Digitale LED-Beleuchtung für RGB-Farbschema

https://www.evopro-ag.de/evoviu

Haben Sie Fragen zum Produkt oder benötigen Sie ein Angebot?

 

Gerne ist unser Vertriebsleiter für Sie da:

Karl-Heinz Fröhning Vertriebsleiter/Head of sales

evopro systems engineering AG
Im Gewerbepark A 52
D-93059 Regensburg
Phone: +49 941 899 645 – 0
Mobil: +491719463653
Karl-Heinz.Froehning@evopro-ag.de
 

Pressekontakt