evoChK

Vermessung von Kegelrollenlagern

 

 

Ein Elektromotorenhersteller benötigt genaue Angaben über die Maße von Kegelrollenlagern, um diese mit Hilfe von Shims (Unterlegscheiben), genauer einbauen zu können. Dieser genaue Einbau ermöglicht eine optimale Kraftübertragung sowie eine Maximierung der Lagerlebenszeit und damit eine Senkung der Reklamationen. Mit evoChK ist es nun möglich, die angelieferten Kegelrollenlager auf +/-0,015mm, mit Hilfe eines optischen Abstandmessgerätes zu vermessen.

Der eingesetzte konfokale Wegmesssensor arbeitet oberflächenunabhängig.

Dazu wird das Lager in die Messstation eingelegt, motorisch gedreht, dabei vermessen und anschließend beschriftet. Die gemessenen Daten werden auf einem Bildschirm visualisiert.

 

©2020  evopro systems engineering AG

  • evopro Facebook Link
  • evopro YouTube Link
  • evopro Blog